"BUDDY" der Türwächter  Aus- und Einsperrschutz    in nur 10 Minuten eingebaut und für immer Schutz
Unsere Überzeugung
"BUDDY" der Türwächter   Aus- und Einsperrschutz  in nur 10 Minuten eingebaut und für immer Schutz Täglich sperren sich unzählige Menschen ungewollt aus der Wohnung aus und warten verzweifelt auf den Schlüsseldienst oder gar die Feuerwehr. Schlüsseldienste sind teuer - an Wochenenden nicht selten bis zu mehreren Hunderten Euro.   Was in der Zwischenzeit bis die Tür wieder geöffnet wird alles passieren kann, wenn sich noch Kleinkinder, Haustiere oder sogar pflegebedürftige Menschen - in der Wohnung befinden und zu allem Übel auch noch ein offenes Fenster oder gar noch kochendes Wasser auf dem Herd steht - gar nicht auszudenken.   Die sichere und günstige Alternative dafür ist jetzt unser BUDDY der dazu noch kinderleicht zu montieren ist. Den BUDDY kann man mit dem mitgelieferten doppelseitigem Klebeband oder mit den ebenfalls mitgelieferten Blechschrauben an den Türrahmen (sowohl rechts als auch links) befestigen.   Wie funktioniert der BUDDY ? Sobald die Türe (egal welche, ob Haustüre, Kellertüre, Wohnzimmertüre, Kinderzimmertüre usw.) geöffnet wird, schnallt der Aussperrschutz (Kolben) heraus. Somit wird ein unbeabsichtigtes zuschlagen der Haustüre (z.B. durch ein Windzug oder Kleinkinder) nicht mehr möglich sein. Sobald der Aussperrschutz (Kolben) mit dem Finger (sehr leichtgängig) wieder reingedrückt wird, und die Türe geschlossen wird, schnallt der Aussperrschutz (Kolben) wieder raus und bleibt in Wartestellung bis die Türe wieder geöffnet wird. Dank Buddy gehört das Vergessen von Hausschlüsseln, das unbeabsichtigte Aus- oder Einsperren endlich der Vergangenheit an.
NEU!
Sie können den “BUDDY” entweder am Türrahmen ankleben oder anschrauben. Abstand zwischen “BUDDY” und Türe 1mm oder eine Kreditkartenbreite. 1) Drücken Sie den Bolzen ganz rein 2) prüfen Sie vor der Befestigung nochmals den Abstand 3) kleben oder schrauben Sie den “BUDDY” am Türrahmen von innen. Fertig
NEU!
Täglich sperren sich unzählige Menschen ungewollt aus der Wohnung aus und warten verzweifelt auf den Schlüsseldienst oder sogar die Feuerwehr. Schlüsseldienste sind teuer und an Wochenenden kosten Diese sogar bis zu mehreren hunderten Euro.   Was in der Zwischenzeit bis die Tür wieder geöffnet wird alles passieren kann, wenn sich noch Kleinkinder, Haustiere oder sogar pflegebedürftige Menschen - in der Wohnung befinden - und zu allem Übel auch noch ein offenes Fenster oder gar noch kochendes Wasser auf dem Herd steht - gar nicht auszudenken.   Die sichere und günstige Alternative dafür ist jetzt unser BUDDY der dazu noch kinderleicht zu montieren ist. Den BUDDY kann man mit dem mitgelieferten doppel- seitigen Klebeband oder mit den ebenfalls mitgelieferten Blechschrauben an den Türrahmen (sowohl rechts als auch links) befestigen.   Wie funktioniert der BUDDY ? Sobald die Türe (egal welche, ob Haustüre, Kellertüre, Wohnzimmertüre, Kinderzimmertüre usw.) geöffnet wird, schnallt der Aussperrschutz (Kolben) heraus, somit ist ein unbeabsichtigtes zuschlagen der Haustüre (z.B. durch ein Windzug oder Kleinkinder) nicht mehr möglich sein. Sobald der Aussperrschutz (Kolben) mit dem Finger (sehr leichtgängig) wieder reingedrückt wird, und die Türe geschlossen wird, schnallt der Aussperrschutz (Kolben) wieder raus und bleibt in Wartestellung bis die Türe wieder geöffnet wird. Dank BUDDY gehört das Vergessen von Hausschlüsseln, das unbeabsichtigte Aus- oder Einsperren endlich der Vergangenheit an.
Sie können den “BUDDY” entweder am Türrahmen ankleben oder anschrauben. Abstand zwischen “BUDDY” und Türe 1mm oder eine Kreditkartenbreite. 1) Drücken Sie den Bolzen ganz rein 2) prüfen Sie vor der Befestigung nochmals den Abstand 3) kleben oder schrauben Sie den “BUDDY” am Türrahmen von innen. Fertig